Es gibt keinen Ersatz für Qualität

Wurstmachen ist eine Kunst für sich. Salzmilde Rohschinken, schonend gereifte Salami, köstliche Kochwurst, feine Pasteten und handverlesene Köstlichkeiten in Aspik: Bedford hat sich der Kunst des Wurstmachens mit Leib und Seele verschrieben und führt im Sortiment über 140 Wurst- und Schinkenspezialitäten. Handwerkliches Können, die Liebe zum Detail und die Philosophie des Firmengründers Piet Mutsaers – „Es gibt keinen Ersatz für Qualität“ – sind Markenzeichen und wichtige Voraussetzungen für den Erfolg der letzten Jahrzehnte.
So erwirtschaftete das von den Geschwistern Gabriele und Bert Mutsaers in zweiter Generation geführte Familienunternehmen im Jahr 2012 einen Umsatz von 57 Millionen Euro und beschäftigt über 320 Mitarbeiter.
 
Bedford bietet seine Produkte ausschließlich über die Bedienungstheken von Metzgereien, Feinkostgeschäften und ausgewählten Lebensmitteleinzelhändlern an.
„Als Partner des Fleischerhandwerks bieten wir unseren Kunden ein attraktives Zukauf-Sortiment“, sagt Bert Mutsaers. „Unsere hochwertigen Wurst- und Schinkenwaren zeichnen sich durch einen hohen Anteil handwerklicher Fertigung aus und ergänzen das Angebot unserer Kunden damit perfekt. Auf diese Weise wollen wir auch in Zukunft erfolgreich sein.“

zum Anfang der Seite