100 Jahre Bedford

100 Jahre Bedford

Die Erfolgsgeschichte von Bedford begann 1946: Am Sitz des 1909 gegründeten Unternehmens in Osnabrück produzierte Heinrich Bedford Fleisch- und Wurstwaren für einzelne Fleischereifilialen.
 
Am 1. Oktober 1964 pachtete der Niederländer Piet Mutsaers die Fleischwaren und Feinkostfabrik Bedford. Sein Credo: nur erstklassige Spezialitäten herstellen. Der Erfolg gab ihm Recht. Auf den Tag genau fünf Jahre später (1969) kaufte er die Fabrik.
 
Gabriele und Bert Mutsaers, die Bedford in zweiter Generation leiten, beherzigen den Grundsatz ihres Vaters bis heute. Dieses Erfolgsrezept hat sich in den ersten 100 Jahren bestens bewährt und daran wird sich auch in den nächsten 100 Jahren nichts Wesentliches ändern – damit Bedford weiterhin in aller Munde bleibt!





zum Anfang der Seite